Zylinder bei Hut Adrion

Der Zylinder wurde in England zu Beginn des 19. Jahrhunderts vom Hutmacher John Hetherington entworfen und avancierte danach zur Kopfbedeckung des Bürgers. "Mann" trug Zylinder.
Seit 1830 wurde der Zylinder nach und nach auch zum Reithut und als ein fester Bestandteil von einigen Berufsgruppen wie zum Beispiel Schornsteinfeger oder Kutscher.
Heute wird der Zylinder wieder zu besonders festlichen Anlässen wie Hochzeiten getragen.

Wir führen Zylinder in unterschiedlichsten Qualitäten. Gute Atlasseide, Kaninchenhaar oder Filz. Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei.

Online-shop - 24 Stunden geöffnet

Seit über 100 Jahren für Sie in Leverkusen - Opladen!

Unsere Top-Seller

Bitte beachten Sie auch unsere anderen Infoseiten:

Schirmreparaturen

Als einer der letzten Schirmwerkstätten in Deutschland reparieren wir Ihr "Schätzchen" in liebevoller Handarbeit.

Egal ob Regen-, Sonnen-, Taschen oder Stockschirm alles kann repariert werden. Solange es sich nicht um ein sehr preiswertes Importprodukt handelt, lohnt sich in den meisten Fällen immer eine Reparatur.
www.kappertz-schirme.de/Schirmreparaturen